• 1

    Description slide 1

  • 2

    Description slide 2

  • 3

    Description slide 3

  • 4

    Description slide 4

Copyright 2019 - Sudwalde.de

„Tafelfreuden“ im Wohnzimmer

© mks

Bieten Tafelfreunden im Wohnzimmer-Restaurant: Renate Hudemann (links) und Thekla Twietmeyer.

In der Schweiz heißt es „Wohnzimmer-Jause“, in New York „Supper Club“, in den Niederlanden „Huiskamer Restaurant“: In aller Welt gibt es Hobbyköche, die Freunde und Gäste gegen einen Unkostenbeitrag in ihren eigenen vier Wänden bewirten. Sie eint die Wertschätzung gegenüber Lebensmitteln und ihre achtsame Zubereitung sowie die Begeisterung für Tafelfreuden und gehaltvolle Gespräche in ungezwungener Atmosphäre.

Sudwalde – „Ich habe vor einigen Jahren einen Bericht darüber im Fernsehen gesehen und gedacht: ‚Dazu habe ich auch Lust‘“, sagt Renate Hudemann (73). Thekla Twietmeyer (69) hatte viele „kulinarische Ideen“ im Gepäck, als sie 2018 nach 16 Jahren ihren Wohnort von Dresden wieder in die alte Heimat verlegte. Die beiden fanden zusammen und entwickelten ihr individuelles Konzept für ein Wohnzimmer-Restaurant in Sudwalde.

Beide sind erfahrene Köchinnen. Thekla Twietmeyer, die ein privates Catering-Unternehmen betreibt, hatte in ihrer Villa in Dresden regelmäßig musikalisch-kulinarische Salonabende ausgerichtet. Renate Hudemann war seinerzeit Hauswirtschaftsleiterin und ehrenamtliche Geschäftsführerin des Party-Service-Pilotprojekts „Landfrauenverein-Service GmbH“ – eine perfekte Ergänzung.

Ihre Freude an Geselligkeit und dem Bewirten von Gästen hat sie zu diesem Schritt bewogen – ein Zeichen in einer Zeit, in der die sozialen Treffpunkte weniger werden. Thekla Twietmeyer: „Die Verantwortung für die Gesellschaft hört nicht auf, wenn die Kinder 18 sind.“ Wichtig ist den Initiatorinnen die sorgsame Auswahl der Zutaten, aus denen sie ihre Menüs zaubern. Wild beziehen sie von Jägern aus der Nachbarschaft, Gemüse und Kartoffeln vom Sudwalder Biohof, Milchprodukte von der Asendorfer Molkerei, Geflügel und Rindfleisch von kleinen Betrieben aus der Region. „Möglichst saisonal und unverpackt“, heißt der Leitgedanke der beiden Sudwalderinnen, die mit Herz und Gespür für das Wesentliche kochen und Abende gestalten.

Nicht-kommerzielles Angebot

Für die Idee „Tafelfreuden“ konnten Hudemann und Twietmeyer die Theater-, Film- und Medienwissenschaftlerin Franziska Faust gewinnen, die im Februar ein veganes Menü zubereiten wird. Spannend findet das Trio den Gedanken, Gäste unterschiedlicher Couleur an ihren Tafeln zu versammeln. Neben leckerem Essen sind angeregte und anregende Gespräche Programm. Dass das gelingt, zeigte sich bei der Premiere am 13. Oktober.

Die Tafelrunden sind ein nicht-kommerzielles Angebot, der Kostenbeitrag von 58 Euro pro Person deckt die Aufwendungen; Getränke werden getrennt abgerechnet Aktuelles und rechtliche Hinweise sind auf der Internetseite www.kulturwege.com unter dem Link „Tafelfreuden“ abrufbar. Die Buchung ist telefonisch und per E-Mail möglich, unter den Kontaktdaten erhalten interessierte Gäste außerdem weitere Informationen (Thekla Twietmeyer, Tel. 0 42 47 /91 98 41 45 19, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; Renate Hudemann, Tel. 0 42 47 / 2 29, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; Franziska Faust, Tel. 01 51 / 50 22 50 77, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).  mks

Die Tafelrunden-Termine 2019/2020

Samstag 16. November 2019, 17 Uhr: „Einstimmung auf den Geschmack kommender Festtage“ bei Renate Hudemann, Mallinghäuserstraße 15, Sudwalde.

Samstag 25. Januar 2020, 17 Uhr: „Grünkohl-Variationen in Craft-Beer-Begleitung“ bei Thekla Twietmeyer, Menninghausen 3a, Sudwalde.

Samstag, 29. Februar 2020, 17 Uhr: „Raffiniert und vollmundig – ein veganes Menü“ bei Franziska Faust, Benser Straße 167, Sudwalde.

Artikel auf kreiszeitung.de: https://www.kreiszeitung.de/lokales/diepholz/schwafoerden-ort59235/tafelfreuden-wohnzimmer-13165857.html